Aus- und Weiterbildung

Der Kurs in Biodanza entwickelt eine ganzheitliche Sichtweise der Grundlagen des Lebens in Bezug auf Mensch und Kosmos.

Das gesamte Programm ist so aufgebaut, dass es den Teilnehmern sowohl ausreichendes Wissen als auch die entsprechenden Erlebnisse und das Vertrauen vermittelt, um eine Vielzahl unterschiedlicher Biodanza-Vivencias (Sessions) und Workshops geben zu können. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit herauszufinden, wie diese praktischen Methoden erlernt und angewandt werden. Sie können ihr eigenes allgemeines Wohlbefinden und ihre Freude am täglichen Leben auf diesem positiven Weg integrieren.
Interessenten wird eine berufsbegleitende Ausbildung auf hohem professionellen Niveau angeboten, die das gesamte theoretische und praktische Wissen fundiert und kompetent vermittelt, um als Biodanza-Facilitator arbeiten zu können.
Jedes Modul bietet Dir die Gelegenheit, innerhalb eines Gruppenprozesses Deine eigenen Erfahrungen zu sammeln. Ein Manuskript zu den einzelnen Themen unterstützt Dich und ermöglicht Dir ein kognitives Verständnis der Erfahrungen und damit auch die Reflektion über Dein bisheriges Leben.
Zusätzlich: Teilnahme an einer regulären Gruppe.
Während der gesamten Ausbildung zum Facilitator sollten die Absolventen parallel an einer wöchentlichen Biodanza-Gruppe teilnehmen. Sollte keine Gruppe im persönlichen Umfeld existieren, können auch andere Selbsterfahrungsworkshops besucht werden. Dies begünstigt einen progressiven Erlebnis- und Integrationsprozess, sowie die Vertiefung des Erlernten über die direkte Erfahrung. Bis zum Zeitpunkt der Zertifizierung werden die Teilnehmer darüber hinaus an einem “Minotaurus Prozess” teilnehmen.